Gute Lage

Das Mannheimer Haus liegt bewusst ganz zentral. Bummeln in den Quadraten, Besuch eines Cafés oder einer Veranstaltung – das alles ist direkt um die Ecke. Im Weinheimer Haus ist man dagegen schnell im Grünen. Der nahe gelegene Waidsee lädt zu Spaziergängen ein. Es gibt einen großzügigen Innenhof und einen schönen Sinnesgarten auf dem Dach – mit Klangobjekten und Duftpflanzenbeeten.

Schöne Räume

Im Franz-Mersi-Haus in Mannheim stehen 40 Wohnplätze zur Verfügung, im Charlotte-Kniese-Haus in Weinheim sind es 36.
In beiden Häusern sind Snoezelenräume eingerichtet, die auf vielfältige Weise die Sinne anregen: mit perlenden Wassersäulen, farbigem Licht, Wasserbetten und Klängen. Außerdem fördern abgedunkelte Sehförderräume Menschen, die sehr wenig sehen, mit Schwarzlicht und fluoreszierenden Materialien.

Angebote nach Maß

Unsere Angebote sind so individuell wie unsere Klientinnen und Klienten. Wir bieten auch

Kurzzeitwohnen

In der Kurzzeitunterbringung bieten wir Menschen für einen begrenzten Zeitraum eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Wohn- und Lebenswelt.

Außenwohngruppen

Eine besondere Form des Zuhauses bietet die modern ausgestattete Außenwohngruppe im Zentrum von Weinheim. Mit entsprechender fachlicher Unterstützung ist es den Bewohnerinnen und Bewohnern möglich, ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft zu führen.

Ambulant Betreutes Wohnen

Diese Wohnform macht selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden möglich. In Verbindung mit eingehender Beratung und individueller Betreuung durch qualifiziertes Fachpersonal.